MENU
+43 6583 7428
deen

Spürbar heilsam: Die Kraft der Natur

Kräuterwellness im Hotel der Löwe

Kräuterwellness

Was auf den Wiesen und Almen der Leoganger Bergwelt wächst und gedeiht, kann nur voller Vitalstoffe stecken. So ist es auch bei den vielen verschiedenen Kräutern, die die Energie der Bergsonne und die wertvollen Mineralien aus dem Boden aufnehmen und so ihre heilsamen Kräfte entwickeln. Seit Menschen Gedenken werden Kräuter dazu genutzt, Krankheiten zu heilen oder Schmerzen zu lindern. Sogar unsere tierischen Vorfahren und frühe Vertreter der Gattung Homo wussten instinktiv um die besondere Wirkung der duftenden Krautpflanzen und auch viele Jahre später, um das 16. Jahrhundert v. Chr. herum, nutzten die alten Ägypter, Inder und Chinesen Heilpflanzen zu medizinischen Zwecken. So zart und unscheinbar die Pflänzchen aussehen, so faszinierend sind ihre außerordentlichen Eigenschaften, die wir uns in diesem Blogbeitrag ein bisschen näher anschauen wollen.

Von beruhigend bis belebend: Kräuter haben’s in sich!

Kräuter gehören botanisch zu den „krautigen Pflanzen“ und können je nach biologischer Zusammensetzung unterschiedliche Wirkungen haben. In der Küche, im Tee, in der Sauna oder bei der Massage – richtig dosiert entfalten Kräuter ganz besondere Fähigkeiten! Grund dafür ist der hohe Anteil an ätherischen Ölen und wertvollen Antioxidantien, die sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken. Die ätherischen Öle, die für den speziellen Duft der Pflanze verantwortlich sind, entfalten ihre positive Wirkung besonders bei kosmetischer Anwendung. Über die Atemwege und über die Haut gelangen die wertvollen Inhaltsstoffe direkt in den Organismus und wirken hier entspannend oder belebend. Je intensiver das Kraut riecht, desto höher ist der Anteil an ätherischen Ölen, die sich je nach Pflanze unterschiedlich zusammensetzen. Zu besonders aromatischen Vertretern gehören zum Beispiel Thymian, Pfefferminze, Anis, Lavendel oder Kamille. Die Zusammensetzung der ätherischen Öle entscheidet aber nicht nur über den Geruch, sondern auch über die Wirkung der Pflanze – so hat das Thymol im Thymian beispielsweise eine desinfizierende und antibakterielle Wirkung, während das Bisabolol in der Kamille hautberuhigend und entzündungshemmend wirkt. Viele heimische Kräuter zeigen aber auch entgiftende Eigenschaften, wie wir sie zum Beispiel für unsere Ayurvedische Gesichtsmassage mit Ohrkerzen Ritual einsetzen. Die dabei verwendeten, in Öl gelösten Kräuterauszüge öffnen die Entgiftungskanäle des Körpers und wirken auf wundersame Weise auch reinigend auf die Seele – schließlich sollen Körper, Geist und Seele bei ayurvedischen Behandlungen stets gleichermaßen in Einklang gebracht werden. 

Kräuterwellness

Unsere Top 7 der kraftvollsten Heilkräuter

Pfefferminze: Beliebt im Tee, aber auch als Badezusatz oder im Massageöl, wirkt Pfefferminze und das darin enthaltene Menthol krampflösend, erfrischend und belebend. Außerdem wirkt es durchblutungsfördernd und kühlend – ideal bei Muskelkater nach einem langen Wandertag!

Lavendel: Schon die alten Römer benutzten Lavendel als „Bade-Kraut“. So leitet sich der Name übrigens vom lateinischen Wort „lavare“ („waschen“) ab.  Der violettfarbene Lippenblütler entspannt, beruhigt und führt zur inneren Mitte. Sein betörender Duft hilft sogar bei Einschlafproblemen!

Melisse: Melisse wirkt beruhigend auf Körper, Geist und Seele – nicht ohne Grund wird sie seit jeher gegen Nervosität und bei Einschlafstörungen eingesetzt. Aber auch auf die Haut wirkt sie beruhigend und kann als reines Melissen-Öl auch Nervenschmerzen und Entzündungen lindern.

Gänseblümchen: So klein die Pflanze, so groß die Wirkung! Das liebliche Gewächs wirkt schmerzstillend, tonisch und entgiftend.

Ringelblume: Zeit heilt alle Wunden – und die Ringelblume auch. Öle und Cremes aus der gelben Blume eignen sich hervorragend zur Wundheilung und auch bei trockener Haut beschleunigt die Ringelblume durch ihre entzündungshemmende Wirkung die Genesung.

Schafgarbe: Die kleinen weißen Blüten enthalten viele ätherische Öle, Gerbstoffe, Flavonoide, Bitterstoffe und Mineralien. Somit sind sie wahre Heilpakete und vielfältig einsetzbar. Zum Beispiel als Zusatz im Dampfbad: hier pflegen sie die Haut und wirken entschlackend.

Löwenzahn: Bei regelmäßigem Verzehr ist Löwenzahn ein echtes Detox-Wunder! Er fördert die Reinigung von Blut und Niere und stärkt die Leber- und Gallenfunktion! Bei äußerer Anwendung beruhigt und pflegt er trockene und rissige Haut und wirkt lindernd bei Gelenkproblemen und Verspannungen. Und als unser Namensverwandter ist er uns natürlich besonders sympathisch

Die kalte Jahreszeit ist Wellnesszeit – aber, warum eigentlich?

Wenn es draußen kühler und immer früher dunkel wird, fühlt es sich richtig gut an, sich im warmen SPA zurückzuziehen und eine wohltuende Massage zu genießen. Besonders nach einem Tag auf der Piste oder einem belebenden Winterspaziergang durch den verschneiten Wald sehnt sich der Körper nach Erholung und Entspannung. Dass das so ist, hat sicher jeder von uns schon einmal erlebt. Und das hat auch physiologische Gründe. Bei kalten Temperaturen läuft unser Immunsystem auf Hochtouren – um sich wieder zu regenerieren, braucht unser Körper in der kalten Jahreszeit besonders viel Ruhe und Entspannung. Und auch unsere Haut ist bei niedrigen Temperaturen besonders gefordert und sehnt sich nach Regeneration. Wer unter gereizter, trockener und spröder Haut leidet, sollte sich daher – besonders im Herbst und Winter - regelmäßig eine wohltuende Ölmassage gönnen. Für diese und andere Fälle haben wir im Hotel der Löwe besonders wohltuende Anwendungen für die kalte Jahreszeit zusammengestellt. Unser 7-tägiges Wellness mit Kräutern Package richtet sich an alle, die sich von Kopf bis Fuß verwöhnen lassen und von der heilenden und entgiftenden Wirkung der heimischen Heilpflanzen profitieren wollen. Bei der ayurvedischen Gesichtsbehandlung, bei unserer „Detox“-Ganzkörpermassage oder bei einer entgiftenden Fußreflexzonen-Massage kommen Körper, Geist und Seele voll auf ihre Kosten und werden perfekt auf die fordernden Wintermonate vorbereitet. Eine reinigende Detox-Kur ist aber nicht nur für die kalte Jahreszeit empfehlenswert – da wir jeden Tag mit belastenden Umwelteinflüssen konfrontiert werden, sollte man seinem Körper regelmäßig die Gelegenheit geben, sich zu erholen, zu entgiften und vollkommen zu entspannen. Darum ist unser Kräuter-Wellness-Angebot nicht nur im Winter gültig, sondern bis 19. April 2022 buchbar!

Leonarium Beratung

Ihr seid noch auf der Suche nach dem perfekten Relax-Programm für eure nächste wohlverdiente Auszeit? Vielleicht inspiriert euch ja eines unserer Angebote – klickt hierund bucht euren ganz persönlichen lebe frei Moment!

 

Wir freuen uns auf euch!

Eure Löwen-Team

Jetzt buchen