MENU
+43 6583 7428
deen
Hotel der Löwe Küchenchef Michele

Hoagascht mit unserem Küchenchef Michele

Normalerweise steht er in der Hotelküche und zaubert feine Schmankerl für unsere Gäste. Heute haben wir ihn exklusiv zum Hoagascht eingeladen und ihn in die erste Reihe geholt: Unser Küchenchef Michele. Michele kommt ursprünglich aus Kroatien, genauer gesagt aus dem schönen Rijeka, und leitet bereits seit einiger Zeit die Küche im Hotel der Löwe. Was ihn am Kochberuf fasziniert, welche Werte ihm in der Küche besonders wichtig sind und wer bei ihm privat zuhause den Kochlöffel schwingt, erzählt er uns im folgenden Blogbeitrag!

  • Michele, das Wichtigste zu allererst: Wie hat es dich nach Leogang verschlagen?

Ich bin über meinen ehemaligen Küchenchef Artur Berger nach Leogang gekommen. Ursprünglich wollte ich nur mal für eine Wintersaison nach Österreich kommen, um die österreichische Küche kennenzulernen und auch meinen beruflichen Werdegang zu erweitern. Angefangen habe ich als Souschef, einige Zeit später wurde ich zum Küchenchef. Wie man in Österreich sagen würde: „Es hat halt auf’n ersten Blick gepasst“.

  • Wie bist du zum Kochen gekommen?

Ganz klar: Durch meine Oma. Meine Oma war Köchin und sie hat mir die Liebe zu den Lebensmitteln und dem Kochen weitergegeben. Das Handwerk des Kochens zu beherrschen ist das eine, die ehrliche Leidenschaft und das Herz zum Kochen verleihen einem Gericht jedoch erst die besondere Note. Denn wie man so schön sagt: „Liebe geht durch den Magen“.

  • Was fasziniert dich am Kochberuf?

Einfach gesagt: Alles! Es ist eine sehr kreative und abwechslungsreiche Arbeit. Man entwickelt sich ständig weiter und es wird einem sicherlich nie langweilig.

  • Wenn du unsere Gäste nicht gerade mit feinen Köstlichkeiten verwöhnst – wo bist du dann?

Ich bin in Rijeka aufgewachsen und deshalb als „Meereskind“ geboren, heute würde ich mich jedoch fast schon als „Bergkind“ bezeichnen. Ich genieße die faszinierende Bergwelt mit ihrer wunderbaren Natur und bin auch das ein oder andere Mal gerne in der Stadt Salzburg unterwegs. Insbesondere das angenehme und natürliche Klima hat es mir angetan.

  • Wie startest du in einen Arbeitstag?

„Servus, wie geht’s euch?“ -  Mit dieser Frage starte ich in jeden Arbeitstag. Darauf gibt es im Team immer eine kurze Besprechung zum Tagesablauf und dann geht’s auch schon rund!

Küchenchef Michele mit seinem Team und frischen Speisen in der Hand
  • Das ist mir in der Küche besonders wichtig:

Natürlich sind mir Punkte wie Sauberkeit und eine strukturierte Organisation wichtig. Nicht nur wichtig, sondern wirklich am Herzen liegt mir jedoch eine ruhige, angenehme und freundliche Atmosphäre in meiner Küche. Die Lust zum Kochen und die gute Laune sollte man beim Betreten meiner Küche immer spüren.

  • Welche Werte sind dir bei den Lebensmitteln besonders wichtig?

In erster Linie müssen die Lebensmittel frisch sein. Ich muss wissen, von wo was kommt – dabei bevorzuge ich Produkte, die aus dem eigenen Land kommen. Ob der Metzger im Dorf oder der Bauer um die Ecke, die mit Fleiß ihre Produkte herstellen: Man sollte regional zusammenhelfen und sich gegenseitig unterstützen. Und mal ehrlich: Was gibt es Schöneres, als zu wissen, wo beispielsweise das Ei am Frühstücksbuffet gestern noch lag? Mehr Qualität geht nicht!

  • Gibt es eine Lieblingszutat, die in deiner Küche nie ausgehen darf?

Generell Gewürze – die verleihen einem Gericht erst den richtigen Pepp. Vampire verirren sich wohl eher nicht in meine Küche, denn Knoblauch ist immer da!

  • Aufwändig kompliziert oder traditionell geerdet?

Gerne beides – auch so manches traditionelle Gericht kann mit ein paar zusätzlichen Handgriffen neu interpretiert werden und zur komplizierten Kochkunst werden.

  • Mein eigenes Lieblingsgericht und das koche ich besonders gerne:

Da muss ich nicht lange überlegen: Ein saftiger „Schweinsbraten“ mit einer schönen Kruste – Dazu sag ich nie „nein“!

  • Das Hotel der Löwe ist für mich, …

… mein zweites Zuhause geworden, mit vielen „lebe frei Momenten“ und tollen Menschen!

  • Mein Kochtipp für die Gäste Zuhause lautet:

Kocht immer mit Herz und traut euch auch mal, neue Dinge auszuprobieren. 

  • Was bedeutet für dich „gutes Essen“?

Wenn jede Zelle im Körper glücklich ist.

  • Wer steht bei dir zuhause am Kochherd ;-)?

Zuhause hat meine Freundin Svjetlana die Herrschaft über unsere Küche. Sie ist eine wunderbare Köchin, was ich natürlich auch sehr genieße.

 

Lieber Michele, vielen Dank für dieses Interview! Wir sind froh, dich bei uns zu haben und täglich in den Genuss deiner Kochkünste zu kommen!

Wenn auch ihr Michele und seine Künste kennenlernen möchtet, freuen wir uns, euch bald mit unserer alpinen Genussküche verwöhnen zu dürfen. Unsere aktuellen Angebote für den kommenden Winter findet ihr hier.

 

Für alle Daheimgebliebenen haben wir hier noch ein paar Eindrücke aus Micheles Genussküche:

 

Entrechte mit Gemüse
Fischgericht Hotel der Löwe
Schlutkrapfen mit rote Beete
Rote Beete Carpaccio
Schokokuchen mit flüssigem Kern und frischem Obst
Hotel der Löwe Kulinarik
Vorspeise Hotel der Löwe

#lebefrei #kulinarik #alpine Genussküche #genussurlaub #küchenchef

Jetzt buchen